Über diese Seite

Meine Ausbildung und was ich bisher gemacht habe

Yenz.com ist das Portfolio von Jens Schmidt. Ich habe Kommunikationsdesign an der Muthesius Hochschule in Kiel, sowie am Norwich Institute of Art and Design studiert. Zudem absolvierte ich einen Masterstudiengang am Istituto Europeo di Design in Mailand. Neben meinem Studium begann ich an einem eigenen Web-Projekt zu arbeiten:„The Secret Garden”. Die Resonanz auf das Projekt prägte nachhaltig meinen Entschluss, im Bereich Digitale Medien zu arbeiten. Ich blieb insgesamt dreieinhalb Jahre in Mailand und arbeitete für Kunden in Deutschland und Italien. Ende 1999 führte mich mein Weg nach Berlin, wo gerade digitale Aufbruchsstimmung herrschte. Die Aufträge in meiner Heimat waren spannender.

Moccus Unternehmenswebsite 2000

Arbeit für Kunden

Mit vier Partnern gründete ich 2000 die Digitalagentur Moccu in Berlin. Während der Zeit als Kreativdirektor bei Moccu habe ich Erfahrungen im Bereich Konzept, Branding, Interface Design, Mobile Design, Web-Animation, Character Design und Social Media sammeln können.

Ich habe in den letzten 17 Jahren für folgende Kunden gearbeitet: Siemens Mobile, Volkswagen, Das Startup Combots, Die Botschaft von Kanada, Vodafone, Maybelline Jade, Garnier, L’Oréal Paris, World Wildlife Fund, Rundfunk Berlin-Brandenburg, MTV Networks/Nickelodeon, Bombardier, BDL, Die Gebrüder Beetz Filmproduktion, Arte und ZDF.

Cyberlions Jury in Cannes

Arbeit im ADC Vorstand und Jurytätigkeit

2002 bin ich dem Art Directors Club beigetreten und habe oft in nationalen und internationalen Fachjurys die Qualität digitaler Medien ausgezeichnet. Unter anderem zweimal in der Cyberlions Jury in Cannes und beim ADC Global in New York. Von 2010 bis 2014 übernahm ich eine ehrenamtliche Funktion als Fachvorstand für Digitale Medien. Meine Aufgabe war es, die noch sehr junge Kategorie der Digitalen Medien zu stärken und aufzubauen. Bereits während meiner Zeit bei Moccu hielt ich öfter Vorträge und Workshops an Hochschulen. Als Mitglied des ADC führe ich noch regelmäßig Workshops im Bereich Digitale Medien „Interfacedesign Craft” durch.

Vortrag bei Hylink in Peking: „Die besten digitalen Arbeiten aus Cannes”. Interessant war für das Publikum wie die Jury arbeitet und nach welchen Kriterien Arbeiten bewertet werden.

Neben dem Vortrag gab es noch eine kleinere Runde in der Agentur, wo intensiver Arbeiten diskutiert und mehr Fragen gestellt werden konnten.

Workshops und Lehrtätigkeit

Seit 2015 arbeite ich als fester Dozent an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in den Fächern Screendesign, Web-Animation, sowie in der Betreuung von Bachelorarbeiten. Wissen in Lehre und Seminaren weiter zu geben ist etwas, dass mir neben meiner freiberuflichen Tätigkeit als Konzepter und Gestalter viel Spaß macht. 

Ich arbeite darüber hinaus als Illustrator, interessiere mich für Geschichte und liebe das Erlernen von Sprachen.

 

Interface Design Workshop an der Mimar Sinan Universität in Istanbul mit Prof. Çetin Tüker und Prof. Mathias Hassenstein 2017

Top

Weitere Projekte

14 Jahre Moccu

Die Gründungsgeschichte von Moccu, der Löwe und Mick 

IF Design im mobilen Zeitalter

Der Workshop richtet sich an Gestalter, die Erfahrung mit Print Layout haben und sich in der Gestaltung von Interface Design verbessern wollen.

Mac OS X Icons

Das Rüya Icons Set hilft dir, deine Projekte besser unterscheiden zu können und deine Arbeit sinnvoll zu organisieren.