BrandBites Influencer Shop

Influencer-Marketing ist in den vergangenen Jahren zu einer bedeutenden Vermarktungsstrategie geworden. Immer mehr Unternehmen investieren große Teile ihrer Marketingbudgets in Influencer, damit diese bestimmte Markenprodukte in sozialen Netzwerken wie Instagram weiterempfehlen. Das Unternehmen Brandbites hat auf den Trend reagiert und eine Tauschplattform geschaffen: Influencer, die über ausreichend Follower verfügen, können dort bargeldlos Waren bestellen. Die Vergütung erfolgt in Form eines Instagram-Posts, der das selbstgewählte Produkt präsentiert, um seine Präsenz und Reputation zu steigern.

Das Prinzip der Plattform ist einfach: Die teilnehmenden Unternehmen stellen im Backend des Systems ihre zu vermarktenden Produkte ein. Dazu liefern sie Hashtags und ein Briefing, das beschreibt, wie das entsprechende Produkt inszeniert werden soll. Anstatt sich selbst auf die Suche nach passenden, werbewirksamen Personen zu machen werden Marketingabteilungen mithilfe von Brandbites mit genau den Influencern vernetzt, die Interesse an ihren Produkten haben. So finden letztere wie von selbst zu überzeugenden Promotern. 

LOGO, LOOK UND INTERFACE

Meine Aufgabe bestand zunächst darin, ein Logo für Brandbites zu entwickeln und den grundlegenden Look der Plattform zu definieren. Durch eine zeitgenössische, minimale Ästhetik und eine charakteristische Auswahl von Corporate Fotos sollte eine junge, modebegeisterte Zielgruppe angesprochen werden. Darüberhinaus galt es, ein ansprechendes und benutzerfreundliches Interface zu gestalten. Wie kaufe ich ein? Wie sollen Produkte inszeniert werden? Wie funktioniert die Bezahlung? –Die Bedienung der Anwendung sollte unmittelbar verständlich sein. Um Mitarbeitern der Partner-Unternehmen die Handhabung zu erleichtern musste auch das Backend über eine ansprechende und intuitive Administrationsoberfläche verfügen. Darüberhinaus sollte es einen Überblick darüber geben, welche Produkte bestellt wurden, welche versendet werden müssen und welche bereits mit einem Instagram Post „bezahlt” wurden. Da Brandbites auf Geld als Währung verzichtet, musste das verwendete Shopmodul der Plattform entsprechend modifiziert werden.

Die Brandbites Shop-Plattform wurde im Rahmen der Fashion Week 2017 vorgestellt und wird inzwischen intensiv von Marken und Influencern genutzt.

Weitere Projekte

Webkonzept

Ein schlüssiges Konzept ist für eine Website extrem wichtig. Hier ein Paar Tipps was man dabei beachten sollte.

Die Schwabenkinder Website

Seit dem 17. Jahrhundert zogen Kinder nach Oberschwaben und arbeiteten dort als Hütekinder. Moccu realisierte die Website über die „Schwabengängerei”.

WWF Living Planet Report

Der WWF gibt alle zwei Jahre den Living Planet Report heraus. Moccu entwickelte mehrere digitale Produkte, um die Verbreitung des Reports zu fördern.

Top